Belly Off 3 – Ende der neunten Woche

Heute morgen zeigte die Waage 98,4 kg an, was satte 300 Gramm weniger sind als letzte Woche. Party!

Dabei war die Woche jetzt gar nicht so aussergewöhnlich schlecht. Am Samstag war ich noch zu Fuß in der Stadt und wieder zurück, was laut Moves App immerhin in 14.570 Schritte für den gesamten Tag resultierte. In der vergangenen Woche gab es allerdings auch Burger, Cola und Süßigkeiten. Also hake ich die Woche mal als „normale Woche inklusive Schlemmanteil“ ab und freue mich, dass sich das nicht negativ auf das Gewicht ausgewirkt hat.

Morgen Abend geht’s für ein langes Wochenende nach Schweden. Ich bin gespannt, wie sich das auf die Werte der kommenden Woche auswirkt. Ich nehme an, dass es eine unregelmäßige Woche wird – sowohl was die Bewegung als auch das Essen betrifft.

Meine Mitstreiter diese Woche (wird aktualisiert): hoerold, Rachel, giev, MC Winkel, Vera, Vorstadtprinzessin, Sebastian, Uli

, Gehirnorgasmen

Auf Blogscout werden die Artikel wieder gesammelt: blogscout.de/dirk/aktionen/boff3/

16 Gedanken zu „Belly Off 3 – Ende der neunten Woche

  1. Pingback: Belly Off 3: Die Woche 9 | giev.

  2. Pingback: Belly Off 3, Woche 9 – Ein “geht doch” und ein Weight Watchers-Abschied | Veras kleine, große Welt

  3. Pingback: #Boff3 – Woche 9 | Vorstadtprinzessin

  4. Pingback: Woche 9 #boff3 | Hauptstadtkind

  5. Pingback: #Boff3 – auf der Suche nach Ausreden | Uli's Welt

  6. Pingback: #boff3 – Woche 9: Ich folge dem Trend | das leben ist ein märchen

  7. Pingback: Belly Off 3 | #boff3 – Woche 9: Stagnation | GEHIRNORGASMEN

  8. Pingback: Belly Off 3 – halbe Kraft voraus

  9. Pingback: Belly Off 3 – #boff3 – Rückblick 9. Woche | gestoehrt

  10. Pingback: belly down – muscles up (#boff3) – Woche 10 | ilovechaos

  11. Pingback: Belly Off 3 – noch 3 Wochen | ideenkind

  12. Pingback: Belly Off 3 - Ende der zehnten Woche » Olbertz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.