Super Bowl XLVII

Heute Nacht steht der 47. Super Bowl an. Bei SAT.1 wird ab 0:10 Uhr im Fernsehen übertragen, bereits ab 21:50 Uhr geht es im Livestream auf ran.de mit der Vorberichterstattung los. Den Livestream werde ich wahrscheinlich nicht sehen können, ich gehe stark davon aus, dass der Stream auf IP-Adressen aus Deutschland eingeschränkt ist.

Aber die Übertragung von SAT.1 ist für mich eh nur das Backup. Vielmehr werde ich versuchen den Livestream der offiziellen Fernsehübertragung im Internet zu finden. Die Werbung ist halt gerade beim Super Bowl auch Teil des Spektakels und wenn ich schon so lange aufbleibe, will ich auch wirklich was von diesem Event haben. Ja, es ist total nervig wie oft in den Unterbrechungen zur Werbung geschaltet wird, aber so kriegt man wenigstens mal mit, wie es in den USA so läuft.

Alternativ kann man sich auf NFL.com noch spontan für den GamePass entscheiden. Ich sehe hier gerade nur den Preis in Kronen (70,49 kr), für Deutschland wird der also unter 10,- € sein. Ich überlege noch, ob ich mir den Spaß gönne. Immerhin geht es da schon in ein paar Stunden mit der Übertragung los. Wie es bei der Übertragung mit Werbung aussieht und der generellen Qualität der Kommentatoren, weiß ich aber leider nicht. Bei den Sideline Reportern steht es: Die GamePass-Übertragung wird den originalen CBS-Feed mit allen Superbowl-Werbespots und den Kommentatoren Nantz/Simms übernehmen. Ich muss dann mal eben meine Kreditkarte zücken!

Ich freue mich jedenfalls schon drauf. Als erste Vorbereitung auf die Vorfreude in den USA kann man sich dieses Video von Alec Baldwin als Host bei den NFL Honors anschauen. Ich habe zwar nur gefühlte 20% der Witze verstanden, weil ich nicht tief im American Footbal stecke, aber trotzdem sehr sehenswert.

Nachtrag: Wer sein Wissen rund um American Football aufbessern möchte, denen sei das Blog der Sideline Reporter ans Herz gelegt. Die haben auch schon mit einem Liveblogging zum Super Bowl angefangen: Groove to the Super Bowl 2013

Ein Gedanke zu „Super Bowl XLVII

  1. Pingback: Belly Off 3 – Ende der dritten Woche » Olbertz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.