New York – Tag 9

125th Street / Broadway

Goose at the Riverside Park

Sailors and Soldiers Monument

Mehr Photos…

Gestern stand mal wieder ein langer Spaziergang auf dem Programm. Diesmal den Riverside Park auf Höhe der 125th Street angefangen runter bis etwa zur 34th Street. Auch wenn zwischendurch ein paar Baustellen den Weg versperrten, ist man zumindest auf dieser Seite dem Ziel sehr Nahe, Manhattan einmal mit dem Fahrrad oder zu Fuß umrunden zu können.

Den Besuch beim Tick-Tock Diner konnte ich dann gestern auch von meiner ToDo-Liste abhaken, ansonsten war viel faulenzen und Sonne genießen angesagt.

Jetzt sitze ich auf gepackten Koffern und kann diese zum Glück bis heute Nachmittag hier im Apartment stehen lassen. Denn weder in der Penn Station, noch in Grand Central Station scheint es Schließfächer zu geben, in die ich die Koffer bis zum Aufbruch nach Newark hätte parken können. Um 20:15 Uhr geht mein Flieger und um alle Sicherheitspuffer mit einzubeziehen, werde ich gegen 16:00 Uhr per Taxi (ich will mich am letzten Tag nicht noch mit den Koffern quer durch diverse Bahnen müssen) zum Flughafen aufbrechen. Hoffentlich kann ich ein wenig schlafen, damit ich morgen früh um 9:15 Uhr in Frankfurt einigermaßen fit ankomme. Ich muss ja noch den ganzen Samstag durchstehen.

Ein Gutes hat das aber auch alles: die eine Stunde Zeitverschiebung von Samstag auf Sonntag wird mich wohl kaum stören :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.