US iTunes Store aus Deutschland nutzen um Filme zu kaufen

Der EU iTunes Movie Store soll noch im Frühjahr 2007 starten. Mit welchen Filmen und TV-Serien das Angebot dann starten wird, ist noch komplett unbekannt.

Wer heute schon aktuelle US TV-Serien sehen will kann dies nur durch einen Trick tun, wenn er den Menschen hinter den Serien durch Nutzung anderer Quellen (wie BitTorrent) keine Entlohnung für ihre Arbeit vorenthalten möchte. Denn im US iTunes Store werden bekannte Serien wie Lost, 24 und Heroes zwar zum kostenpflichtigen Download von $1.99 angeboten, aber halt nur für „US-Amerikaner“. Dieser Umstand wird natürlich nicht anhand eines Ausweisdokuments kontrolliert, sondern über den Umweg einer Adresse in den USA und z.B. einer Kreditkarte ebenfalls mit Adresse in den USA.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, den US iTunes Store ohne eine Kreditkarte mit US-Adresse zu benutzen. Man kann nämlich bei Händlern auch in Deutschland sogenannte Gift Certificates mit Werten von $15, $25 oder $50 kaufen. Wenn man so einen Gutschein mit einem neuen iTunes Account einlöst, kann man anschließend darüber das Guthaben des Gutscheines für TV-Serien und Filme im US iTunes Store ausgeben.

Hier die notwendigen Schritte mit kurzen Erläuterungen. Den Gutschein sollte man natürlich vorher schon erworben haben. Man sollte dabei aufpassen, dass man keine Codes oder Gutscheine für einzelne Songs kauft/ersteigert, sondern wirklich einen Gutschein, der für den gesamten Store gültig ist. Außerdem sollte man eine zweite E-Mail Adresse haben, die man vorher noch nicht mit iTunes genutzt hat. Die E-Mail Adresse wird zwar nicht durch einen Code, oder ähnliche Mechanismen, verifiziert, letztendlich ist dies aber die sauberere Lösung und man muss sich keine Gedanken darüber machen, was passiert, wenn z.B. eine Rechnungsmail wieder zurückgeht, weil man eine Phantasieadresse benutzt hat.

iTunes starten

US iTunes Store - Step 1

Zum iTunes Store wechseln

US iTunes Store - Step 2
Wenn oben rechts (im Bild dirk@olbertz.de) bereits ein Benutzername angezeigt wird, muss dieser erst abgemeldet werden. Dazu klickt man auf diesen Namen und nachfolgender Dialog erscheint.

Aktuellen Benutzernamen abmelden

US iTunes Store - Step 3
Hier sollte man auf „Abmelden“ klicken…

Den US-Store auswählen

US iTunes Store - Step 4
In der Auswahlbox neben „Mein Store:“ nun den US-Store auswählen. Der Store wird geladen und schon bekommt man den ersten Eindruck, was einem im US iTunes Music Store erwarten wird.

„Redeem“ auswählen

US iTunes Store - Step 5
„Redeem“ heißt soviel wie „Einlösen“. Damit kann nun der Gutschein eingelöst werden.

Gutschein-Code eingeben

US iTunes Store - Step 6
In der Anleitung, die mir mein eBay-Verläufer mitgeschickt hatte, hieß es, dass der Gutscheincode immer mit X beginnt. Keine Ahnung ob das stimmt, hier war der Hinweis aber passend.

Neue Apple-ID erstellen

US iTunes Store - Step 7
Bitte auf „Create Account“ klicken, um einen neuen Account anzulegen. Diesem wird dann der Wert des Gutscheins zugeordnet.

Nutzungsbedingungen

US iTunes Store - Step 8

Accountdaten eingeben

US iTunes Store - Step 9
Oben nun die neue E-Mail Adresse angeben, die gleichzeitig die neue Apple-ID ist, die man immer dann nutzen muss, wenn man im amerikanischen iTunes Music Store stöbern und kaufen möchte.

Adressdaten eingeben

US iTunes Store - Step 10
Hier sollte man eine korrekte Adresse eingeben, sowie eine Telefonnummer. Ich weiß nicht, ob PLZ und Stadt, oder Vorwahl und Stadt / Staat irgendwie validiert werden. Man sollte aber möglichst korrekte Daten eingeben.

Erfolgreich angemeldet!

US iTunes Store - Step 11
Anschließend wird bestätigt, dass der neue Account angelegt wurde und ihm das Guthaben des Gutscheines zugeschrieben wurde.

To be continued…

US iTunes Store - Step 12
Ab jetzt kann man bereits kurz nach der Ausstrahlung im US-Fernsehen die Serien für $1.99 pro Folge herunterladen. Die ersten Folgen neuer Serien werden oft auch kostenlos angeboten, außerdem gibt es für eine Serie einen sogenannten Season-Pass. Die Ersparnis hält sich aber in Grenzen. Für alle Folgen von „24“ zahlt man mit dem Season-Pass z.B. $44.99, regulär wären es $47.76. Ähnlich wie bei Podcasts werden neue Folgen dann automatisch heruntergeladen.

Wenn sich das Guthaben dem Ende nähert, kann man sich natürlich einen neuen Gutschein besorgen und muss dann keinen neuen Account mehr benutzen, sondern loggt sich einfach mit seinem neuen US-iTunes-Account ein und klickt dann auf „Redeem“ um den Gutschein einzulösen.

Noch kurz ein Wort zum Kaufen von Gift Certificates über eBay.com: Das geht zwar auch, ist aber nicht frei von Risiken. Mir persönlich ist es schon passiert, dass mein iTunes Account gesperrt wurde, weil die vor 12 Monaten gekaufte iTunes Gutscheinkarte ungültig wurde, weil der eBay-Verkäufer seine ursprüngliche Kreditkartenzahlung widerrufen hat – nicht nur finanziell ein Problem, ich musste auch einige Mails mit Apple wechseln, bis der Account wieder entsperrt wurde.

Deshalb finde ich einen Händler in Deutschland besser und kaufe meine US iTunes Gutscheinkarten inzwischen hier. Da gab es bisher noch keine Probleme und ich habe das deutsche Recht auf meiner Seite…

Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, Movie & TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

145 Antworten zu US iTunes Store aus Deutschland nutzen um Filme zu kaufen

  1. Injecter sagt:

    Einen neuen Account erstellen? Danke für die Idee, aber ich hab ncih so gern X Accounts…

    Abgesehen davon: Man kann doch „Musik“ verschenken oder so?! Geht das nich so bisschen auf den Weg? Also kann man sich dann den eBay-Weg nich sparen, wenn man jmd. mit US-Account kennt?! Ok anmelden müsste man sich dann neu denk ich mal…

  2. Dirk Olbertz sagt:

    Ich bin auch nicht gerade ein Account-Sammler, aber wenn man so halbwegs legal an Serien kommt, die man gerne sehen möchte, bin ich bereit, diesen Umweg zu gehen.

  3. Pingback: superBlog

  4. Alexander sagt:

    Funktioniert prima, ich bin begeistert :)

  5. Jannis sagt:

    Lieder aus dem deutschen iTMS an jemanden zu schenken, der z.B. im amerikanischen registriert ist (und zurück) geht leider nicht.

  6. sven sagt:

    Danke, gut zu wissen wie einfach das eigentlich ist.

  7. Steffen sagt:

    Ich habe gerade versucht mich beim amerikanischen iTunes Store anzumelden. Die Option im Feld Kreditkarte „none“ anzukreuzen existiert leider nicht. Mache ich etwas falsche oder hat Apple das Formular geändert.

  8. Alexander sagt:

    @Steffen, das klingt danach als hättest du keinen Gutschein eingelöst…

  9. Pingback: Wie kann man im US iTunes Store shoppen gehen? at Grimaldello

  10. Patrick sagt:

    ist das denn legal einen us account einzurichten aus Deutschland. du gibst ja eine falsche adresse an

  11. Olaf sagt:

    Excellent, das werde ich heute Abend direkt ausprobieren.

    Olaf

  12. Stefan sagt:

    Schade leider kann ich diese Gift Certificates nirgendwo finden.
    Auch bei Ebay nicht.
    Jedenfalls nicht wenn man das in die Suchfunktion eingibt..
    Stefan

  13. Dirk Olbertz sagt:

    Du musst auch entweder auf ebay.com suchen, oder bei ebay.de in der Suche spezifizieren, dass auch nach Inhalten aus den USA und Kanada suchen möchtest.

  14. Pingback: GreenDoor

  15. Herb sagt:

    Ich hab gerade von einer 2ten Möglichkeit gelesen:
    „All you need is a credit card with a US address. So if you have a German card, AND you have a relative or trusted friend in the US, then change your mailing (billing) address to a US location, and you are good to go for ordering from US iTunes.

    I live in Japan, and do it that way. No problem.“

    Ausprobiert hab ich’s in Ermangelung eines amerikanischen Freundes noch nicht, aber vielleicht hilfts ja jemandem hier! (Feedback würde mich freuen)

    Danke jedenfalls für die Anleitung, Dirk!

  16. Sidney sagt:

    Hallo!

    Man kann sich auch eine Giftcard von jemandem der in den USA lebt, Urlaub macht oder zum Arbeiten hinfliegt mitbringen lassen.Die Karten gibt´s fast überall, ich habe eine im Drugstore „CVS“ gekauft.
    Danke für die Anleitung!!

    Grüße!

  17. A.J.S. Clair sagt:

    Super, vielen Dank.
    Hab das nur so zufällig gefunden… aber toll dass das so weit oben bei google kommt. Da klickt man zufällig drauf und lernt noch gleich was Neues.

    Und eine tolle Präsentation! Hat Spass gemacht. Danke!

  18. Mr. White sagt:

    Habe über Freund in den USA eine Giftcard per email bestellt aber bisher nichts erhalten, obwohl der Besteller die Bestätigung erhielt. Kann es sein, dass der US Store deutsche Mailadressen disabled ? Dann müsste aber gleich eine Meldung kommen.

  19. Pingback: US iTunes Store in Deutschland nutzen | _funkstille

  20. Pingback: Grimaldello » Wie kann man im US iTunes Store shoppen gehen?

  21. Thomas sagt:

    hurra! kurz bevor ich (durchaus zahlungswillig) mit einem saftigen fluch auf die copyright-idioten die flinte endgültig ins korn geworfen habe, bin ich hierüber gestolpert. und es funktioniert perfekt. danke, Dirk!

  22. Corvar sagt:

    Von Zeit zu Zeit installiere ich die Betriebssyteme etc. meiner beiden PC’s (Tower / Notebook) neu, das letzte Mal aufgrund eines Festplattencrashs. Zwischenzeitlich habe ich dazu heute meinen 5. iTunes-Account benötigt, wohl der letzte?
    Möchte iTunes danach keine Verkäufe mehr tätigen, oder gibt es eine Möglichkeit, die Account’s wieder auf’s Neue zu aktivieren? Das Problem müsste ITunes doch bekannt sein….
    Würde mich über einen guten Hinweis diesbezüglich sehr freuen, denn ich stehe zwangsläufig kurz vor einem Wechsel der Musik-Börse. Herzlichen Dank für hilfreiche Hinweise!
    Grüße Corvar

  23. masterFrog sagt:

    beim zweiten gutschein …. muss der auch wieder aus usa sein?

  24. Stefan sagt:

    Wenn ich mir aber einen amerikanischen account anlege, kann ich dann zusätzlich auch weiterhin die musik nutzen, die ich auf meinem deutschen account habe oder wird das auf dem ipod ausgetauscht, so dass man nur einen account haben kann auf dem ipod?!

  25. Eckart sagt:

    @Stefan: Ja, du kannst mehrere Accounts gleichzeitig nutzen! Ich habe auch einen deutschen und einen amerikanischen. Ich verwalte beide über einen Computer und mit einem iPod! Das hamoniert wunderbar!

    @alle: Da man sich ja im amerikanischen iTunes angemeldet hat, wird auch gleichzeitig diese Adresse im amerikanischen Apple Store verwendet. Wenn man dort nun eine „Gift-Karte mit Emailverschickung“ kaufen möchte, würde das dann wohl funktionieren? Ich traue mich nicht wirklich, denn Kauf bis zum Abschluss zu bringen. Obwohl meine deutsche Kreditkarte dort akzeptiert wird, wird als Rechnungsanschrift meine beliebig ausgewählte Anschrift in Amerika gewählt. Wird wirklich eine Rechnung geschickt, wenn man eine iTunes Gift Karte kauft, die dann per Email verschickt wird? Oder wird die Rechnung nur per Email an die hinterlegte Account-Email-Adresse geschickt? Hat da jemand Erfahrung?

  26. Pingback: Dirk Olbertz » iTunes Movie Rental jetzt schon in Deutschland? : The Blog that never sleeps

  27. Bert sagt:

    Hallo,

    auch von mir vielen Dank für die gute Anleitung. Frage von mir ist, wenn ich einen US-Store Account mit einem US Gift Certificate erstellt habe, kann ich diesen dann wenn das Guthaben aufgebraucht ist, mit den Daten meiner deutschen Kreditkarte füttern und weiter im US-Store einkaufen?
    Müsste doch eigentlich möglich sein, da das ja auch für Amis so gedacht ist, damit die nicht einen neuen Account anlegen müssen wenn das Guthaben aufgebraucht ist oder kann an der Kreditkartennummer erkannt werden in welchem Land diese ausgestellt wurde?

    MFG BERT

  28. Bert sagt:

    Hallo, nochmal kleines Update:

    Ich wollte auch erstmal nur einen Account um mich dort mal im US-Store umzugucken…und das funktioniert so:

    Hier http://www.tunecore.com/freealbum

    Code generieren lassen. iTunes öffnen, (Falls mit eigenem Account angemeldet, bitte abmelden. Dann im iTunes Store ganz unten in der mitte bei Mein Store den US Store anwählen. Ist dieser geladen so wie hier beschrieben fortfahren. Als Adresse kann man eingeben was man möchte solange State, City und Zip Code existieren, Name irgendwas. Passende Adressen findet man hier:

    http://www.yellowpages.com

    Ich habe Starbucks als Adresse gewählt ;-)

    Hoffe es hilft einigen ,

    Gruss BERT

  29. Pingback: DonsTag » Wie komme ich legalstmöglichst an US-Serien?

  30. Bert sagt:

    Also ich denke mal dass der einkauf von iTunes Serien aus den USA nicht umbedingt illegal ist, du zahlst ja dafür! Und das mit dem ABC Stream dürfte auch legal sein, sagst du mir wie das funktioniert?
    Bin zwar kein Anwalt, aber habe in den Gesetzen noch nie etwas davon gehört, dass es illegal ist so zu tun, als wäre der PC an einem anderen Standort…
    Das mit Premiere hab ich mich auch schon gefragt, aber wenn sie es Zeitgleich rausbringen sollen bleibt keine Zeit zur Syncronisation und ich denke mal es wird sowieso nicht genug Kunden wie uns geben, die Serien nur auf englisch sehen wollen, daher wird sich das für Premiere nicht rentieren. Ich bin ja schon froh dass man bei fast allen Filmen und Serien die Sprache auswählen kann, so muss ich nicht diese meist unsinnig syncronisierten Sachen mit schlechten Stimmen gucken sondern bekomm die original Sprache….

  31. ufa sagt:

    Ab sofort funktioniert die Einrichtung eines us accounts im itms nicht mehr ohne angabe der kreditkartendaten, die option none ist verschwunden. hat jemand eine lösung?
    gruss uli

  32. Mikaell sagt:

    Hallo
    Habe soeben eine Gift Card ersteigert, da alle Foren und MAcredaktionen darauf hinweisen, dass es geht (macnews.de)
    Und nun, was stelle ich fest, ich muss eine KK eingeben obwohl ich einen Gutschein habe. Besten Dank. Geld weg. Kann nichts mehr anfangen.
    Gibt es eine Lösung?

  33. dk sagt:

    habe soeben leider die gleiche erfahrung machen müssen, wie mikaell. muss ich meine gift cards jetzt gleich wieder auf ebay verkloppen, oder findet sich da noch was?

  34. Ecki sagt:

    @dk und Mikaell: Habt ihr denn schon ein Konto im US-Store gehabt? Oder wolltet ihr euch gerade erst eins zulegen? Ich habe nämlich schon länger einen Account und vor Weihnachten hat es noch tadellos geklappt!

  35. Pingback: Subnetmask - das Blog » BlogArchiv » Links [21.01.2008]

  36. Mikaell sagt:

    Ich habe einen neuen US Account eingerichtet, hatte vorher keinen – genau so wie in der Anleitung. Leider fehlt das Auswahlfeld „NONE“ bei den KK Angaben, Toll was?!

  37. Eckart sagt:

    Hi Mikaell,

    ich glaube, Apple ist dahinter gekommen, dass sich viele Europäer im US-Store angemeldet haben, ohne wirklich die Berechtigung dazu zu haben. Ich habe nämlich selber mal versucht mich mit einem weiteren Konto dort anzumelden und es gibt wirklich nicht mehr den Button, dass man bei der Bezahlung „None“ wählt, weil man nur die Gift Card benutzen möchte. – Wenn ich mein bestehendes Konto überprüfe, dann gibt es diesen Button also noch. Also jeder, der bereits ein Konto dort hat, wird es auch weiter nutzen können. Nur neue User scheinen in Röhre schauen zu müssen. Tut mir echt leid.

  38. Eckart sagt:

    Mikaell, hast du denn versucht erst ein Konto zu eröffnen und wolltest dann den Code eingeben, oder bist du ganz der nach der oben genannten Methode vorgegangen:

    – Erst Gutschein-Code (z.B. von Ebay) eingeben
    – Dann ein neues Konto anlegen, etc.

    Wenn ja und es hat nicht funktioniert, dann hoffe ich mal, dass du nicht gleich einen Gutschein über 50 Dollar oder mehr gekauft hast!

  39. mato sagt:

    War bei mir gestern auch so, dass beim ersten versuch die Option „none“ nicht wählbar war. Hab dann einfach mal auf cancel und das ganze nochmal gestartet, danach hat es einwandfrei funktioniert.

    Die TV-Shows Kategorie ist übrigens echt spitze, teilweise sind die Pilotfolgen sogar kostenlos (z.B. Terminator – the Sarah Connor Chronicles). Und Serienspecials wie Lost in 8 minutes, 15 seconds.

    Vielen Dank für dieses spitzen-tutorial!!

    MfG
    Mato

  40. Mikaell sagt:

    @Eckart

    Ich habe es wie in der Anleitung gemacht. Erst „Reedem“ Code eingegeben und dann „Neuer Account“ erstellt.

  41. Mikaell sagt:

    und übrigens: doch ich habe mir gleich einen 50 Dollar Code geholt, da es ja anscheinend gehen sollte :-(

  42. Mikaell sagt:

    ICH HABE DIE LÖSUNG:
    Die Email Adresse MUSS eine .COM Adresse sein.

  43. mato sagt:

    hm.. bei mir ging eine .de adresse. allerdings keine übliche wie gmx.de oder web.de sondern von meiner eigenen domain..

    aber eine .com adresse ist auch schnell eingerichtet falls man noch keine hat und es anders nicht funktioniert..

  44. Eckart sagt:

    Also eine .com Adresse brauch man definitiv nicht! Ich habs gerade selber mal ausprobiert. Wenn man auf

    http://www.tunecore.com/freealbum

    klickt und sich einen Code für Itunes generieren lässt, dann kann man diesen (wie oben weiter beschrieben) bei iTunes unter Reedem eingeben und kommt zur Maske, wo man seine Emailadresse und Kennwörter eingeben kann. Bei mir hat es eindeutig mit einer .de-Adresse funktioniert. Dann kommt die Seite auf der man seine amerikanische Adresse (sehr wichtig) angibt und gibt bei der Bezahlung die Methode „None“ an. Sobald das Konto aktiviert ist, einfach einen Gutschein bei Ebay kaufen und voilà, der amerikanische Markt steht einem offen.

  45. dk sagt:

    Hossa, die von Eckart zuletzt beschriebene Lösung funktioniert!!! Vielen Dank Ekcart. Scheinbar hat es was mit den codes zu tun…!?

  46. Eckart sagt:

    Es freut mich, dass ich helfen konnte!

  47. LtStoned sagt:

    man kann bei mir „none“ aber nicht auswählen :(

    €: ah, genau, einfach auf Cancel und den ganzen Scheiss nochmal und dann gings. Danke Welt.

  48. Dominik sagt:

    Hat problemlos funktioniert.

    Vielen Dank für die detaillierte Anleitung.

  49. Kurgan sagt:

    weiß jemand, wie es mit einer „.mac“-Adresse ausschaut? Ob die Residenz gegengeprüft wird?

    und welche Art von Adressen nutzt Ihr? bekommen die Fakeadressen nicht vielleicht mal Post oder fallen bei Retour auf?

  50. Eckart sagt:

    Also, was du, Kurgan, genau mit einer „.mac“-Adresse meinst, weiß ich leider nicht. Aber hast du bereits einen deutschen Account bei iTunes? Wenn ja, dann weißt du ja, dass niemals Post von iTunes auf dem herkömmlichen Weg eintrifft. Es kommen immer nur Emails mit Rechnungen, iTunes der Woche oder Newsletter an!

    Deshalb kannst du für einen amerikanischen Account irgendeine Adresse nehmen, z.B. die eines Hotels in N.Y. oder so. Hauptsache iTunes erkennt die Straße, den Staat, den Ort und die Telefonnummer. Bei den Namen solltest du natürlich deinen oder einen Namen deiner Phantasie benutzen (auf keinen Fall den Namen des Hotels oder so!)

    Wie du deine Emails abfragst: ob mit POP3, IMAP, MAC oder anderes dürfte eigentlich total egal sein. Das hat ja nur was mit dem Server zu tun und nicht mit der Emailadresse!

  51. Kurgan sagt:

    Danke Eckart, bin jetzt „drin“ und freu mich sehr – Dank auch an Dirk, in der Tat tat es eine simple gmx.de-Adresse :-)

  52. Viola sagt:

    Ich habe es auch der Anleitung entsprechend gemacht, alles klappt auch normal bei Musik, aber wenn ich mir eine TV Show ansehen will, bekomme ich immer nur einen grauen Bildschirm und die Ansage, dass mein Computer dafür nicht authorisiert ist. Habe schon alles ausprobiert, neu installiert und den Computer neu authorisiert… es bleibt dabei, Musik aus dem US Store ist kein Problem, aber kaum will ich eine TV Episode ansehen (kaufen und downloaden geht auch noch) bekomme ich nur den grauen Bildschirm, verstehe es nicht. Hat jemand eine Idee und kann mir helfen?

    Viele Grüße Viola

  53. Eckart sagt:

    Hast du mit iTunes auch die aktuelle Quicktime-Version installiert!

  54. Viola sagt:

    ja, das habe ich.

  55. Eckart sagt:

    Hhm! Ich weiß, dass ich seit iTunes 7.6 auf dem XP-Rechner keine Coverflow-Funktion mehr habe. Vielleicht ist dein Problem auch ein allgemeines iTunes-Problem, dass du selber gar nicht lösen kannst. Wenn du noch 7.5 hast, dann versuch es doch lieber nochmal damit.

  56. ladoma sagt:

    Habe gerade meinen US-Account erfolgreich eingerichtet. puh, man darf die reihenfolge dieser anleitung auch nicht ändern. ich hatte erst versucht den account einzurichten ohne die reihenfolge: sore wechseln – gutschein eingeben – account erstellen

    ich versuchte eher: sore wechseln – acount erstellen

    Und ich konnte bei der Zahlungsmethode nicht „none“ auswählen….

    Das hat mich 90minuten meines lebens gekostet… ;-) Hatte schon mit dem Gedanken gespielt ein Konto in den US zu eröffnen(schon verrückt oder ;-)
    naja, egal. nun gehts ja *freu

    Aber der Gutscheinkauf hat einwandfrei funktioniert. 3 min. nach sofortkauf hatte ich den code per mail bekommen. ganz nach dem motto 1,2,3… meins ;-)

  57. GL sagt:

    Aus den Nutzungsbedingungen:

    10. Territory. The Service is available only in the US. You agree not to use or attempt to use the Service from outside of the available territory, and that Apple may use technologies to verify your compliance.

    Damit könnte Apple jederzeit den „Trick“ technisch unterbinden. Und gegen die Nutzungsbedingungen verstößt man so ohnehin. Leider.

  58. Eckart sagt:

    Ooops! Dumm, dass ich kein Englisch kann! ;-) Nun hoffe ich mal, dass nicht gleich die Polizei bei mir vor der Tür steht!

    Nein, jetzt mal im Ernst! GL hat natürlich recht! Das wissen denke ich mal alle, die versuchen sich einen US-Account anzulegen. Aber wie sagt man so schon: No risk, no fun!

  59. Viola sagt:

    danke für den Tipp, ich habe es gerade auf meinem alten Computer (mit einer älteren Version von iTunes) versucht und es funktioniert problemlos, juhu! Endlich kann ich auch meine Lieblingsserie weiterschauen und bekomme nicht nur einen grauen Bildschirm :-)

  60. Eckart sagt:

    Mittlerweile konnte ich mein Problem mit „Cover Flow“ auch lösen! :-) Anscheinend benötigt iTunes eine bessere Bildschirmauflösung als eine alte Version. Nach dem Hochsetzen der Auflösung kann ich „Cover Flow“ nun auch wieder nutzen und ich kann die Inhalte im Filmbereich des iTunes Stores wieder erkennen. – Es hatte also nichts mit iTunes zu tun sondern wirklich etwas mit meinem Rechner!

  61. Eckart sagt:

    Für alle, die ebenfalls Probleme mit der Videodarstellung in iTunes haben, gibts hier noch einen vielleicht hilfreichen Link, der direkt von Apple kommt:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303706-de

    Hoffentlich könnt ihr damit was anfangen!

  62. xrsx sagt:

    Hallo Leute,
    hab gerade US-Account angemeldet, klappt immer noch.
    Wenn beim ersten Mail „none“ nicht erscheint enfach „cancel“ drücken und das ganze nochmal eingeben – dann erscheint „none“ ganz rechts.
    Eigenartig – klappt aber – zum Glück ;-)

  63. Josh Balder sagt:

    Hallo Zusammen,
    das hört sich ja super an, hier noch ein paar Fragen:
    1.) Welches Dateiformat haben I Tunes TV Shows ? (Divx odewr ein I Pod abhängiges Format) Kann mann die Shows auf eine DVD brennen und auf einem DVD Player abspielen (mit Divx) oder funktioniert das nur auf dem Rechner oder sogar nur auf einem I Pod ?

    2.) Wo können die Karten in den USA erworben werden und reicht es aus, nur der Code per E-Mail zu erhalten um sich einzutragen ?
    Danke für die Antworten im Voraus

  64. dissi sagt:

    bei mir funktioniert das nicht. denn:
    „your credit card information does not match your bank’s record. please enter a us credit card and matching billing address“
    :(

  65. dissi sagt:

    okay, falscher alarm: bei mir war auch zunächst die zahlungsoption „none“ nicht eingestellt. klappt.

  66. Eckart sagt:

    @Josh Balder:

    zu Punkt 1.) Alle Filme und Musikvideo haben Apple Format, die nur über iPods oder entsprechende Hardware von Apple funktionieren

    zu Punkt 2.) Du brauchst nur den Code. Die Karte selber brauchst du nicht. Kannst dir also bei Ebay eine Karte kaufen und den Code per Email schicken lassen. Mach ich auch immer so.

  67. Josh Balder sagt:

    @ Eckart
    Danke für die rasche Antwort. Habe im Netz einen Bericht über die Software Tunebiteplatinum gelesen, die angeblich legal die Dateien aud DVX umwandelt, da sie den Lopierschutz nicht „knackt“ sondern die Datei gleichzeitig abspielt und in einem anderen Format aufnimmt. Die Software soll 29 € kosten. Hast Du erfahrungen hiermit ?
    Josh Balder

  68. Eckart sagt:

    @Josh: Hi Josh, war im Skiurlaub und konnte darum nicht gleich antworten. Aber leider kann ich dir trotzdem nicht weiterhelfen, denn ich kenne die Software nicht. Musikvideos, die ich im iTunes-Store kaufe, schaue ich auch über den iPod auf dem Fernseher an! Per Kabel geht das ganz schnell und einfach und die Qualität ist echt super! Dies ganze Umkonvertieren oder Mitschneiden erspar ich mir! Meistens sieht man sowas eh nur 1-2x! Wenn du allerdings Filme für andere auf DVD brennen willst, kann ich dir – wie gesagt – nicht weiterhelfen, weil ich damit keine Erfahrungen gemacht habe. Aber bei 29 Euro würdest du ja auch nicht gleich ein ganzes Vermögen riskieren, wenn das Programm doch nicht hält, was es verspricht!

  69. Josh Balder sagt:

    @Eckart
    Hoffe Du hattest Kaiserwetter und unmengen an Schnee!
    Habe mitlerweile herausbekommen, dass man für Tunbite (zum Umwandeln von Videos) mindestens 2,5 GHz besser 3 GHz Prozessor haben sollte daher scheidet das hier leider aus. Werde meinen Fernseher an den PC anschließen. Hier noch einmal ein Tip zur Wiedergabe von ITunes videos: Beim Abspielen der Videos mit ITunes ruckeln die Bilder schrecklich abe es geht auch ruckelfrei:
    Einfach Windows explorer aufmachen (als Fenster, nich als ganzen Bildschirm) und unter Eigene Musik / ITUnes das Video suchen und anschließen den File anklicken und auf den Icon Quicktimplayer auf dem Deskop ziehen. Somit läuft der Film ohne rucken direkt auf Quiktime ! Einfach aber funktioniert!
    Danke für Deine Hilfe (insbesondere für Deine sehr gute Anleitung )

  70. olli sagt:

    Vielen Dank für die Anleitung!

    Habe mir soeben bei Ebay für 12 Euro eine $15-Giftcard gekauft und mir auf dem beschriebenen Weg einen iTunes-US-Account eingerichtet.

    Beim ersten Versuch wollte iTunes Zahlungsinformationen haben. Beim zweiten Versuch sah dann alles aus wie hier auf deinen Screenshots („Payment optional“).

    So, dann geh ich nun zu günstigen Dollarpreisen shoppen und nutze das Film- und Serienangebot, das in Deutschland ja leider noch auf sich warten lässt…

    Gruß,
    olli

  71. Pingback: Matthias Lehming » Vergleich: Amazon DVD-Verleih und iTunes Movie Rental

  72. oken sagt:

    wenn ich eine serie kaufe und sie dann über itunes brenne (wenn möglich?) kann ich sie dann ohne probleme mit meinem normalen DvD-Player (nichts von apple) schauen?

  73. Yam sagt:

    Auch von mir ein großes DANKE!!!
    Ich ärgere mich schon eine Weile darüber schwarz, dass viele gute Songs erst in Deutschland rauskommen, wenn sie in anderen Ländern schon wieder alt sind – und zahlreiche gute Remixes bekommt man hier erst gar nicht.
    Mit der Anleitung hat es jedenfalls hervorragend funktioniert, sodass ich nun endlich den supergenialen Remix von Touch My Body von Mariah runterladen konnte. In Deutschland wird es den wahrscheinlich niemals geben. Und so habe ich wenigstens ein wenig dafür mitgesorgt, dass Mariah ihre nächste #1 bekommt :o)

  74. Beat sagt:

    Danke, das alles hat geklappt, jedoch:
    Ich habe die neuste Staffel von Lost heruntergeladen. Das man die Datei aktivieren muss ist ja nichts neues, jedoch kommt anschliessend nur ein grauer Screen ohne jeglichen Ton oder Bild!
    Jemand eine Idee was da falsch läuft?

  75. Beat sagt:

    kleiner Update:
    Auf dem Ipod funktionierts perfekt!
    Jedoch, auf iTunes, respektive mit dem QuickTime Player, kommt nur ein grauer Screen und kein Ton. Laut diversen Blogs soll dies ein bekanntes Problem sein. Jemand eine Idee wie dies zu lösen ist?

  76. Alexia sagt:

    Hallo, ich wollte nur wissen, ob ich, wenn ich dann mit meiner amerikanischen „Fake“-Adresse angemeldet bin zwischen dem und dem deutschen Account switchen kann? Weil wenn das Guthaben aufgebraucht ist, kann ich ja im amerikanischen Store nichts mehr kaufen, oder? Ich will eigentlich nur 2 Sachen von dort runterladen und dann nutz ich auch gern wieder meinen deutschen Account, von dem aus ich ganz easy mit meiner Kreditkarte bezahlen kann. Danke für eure Hilfe, bin auf die Antwort gespannt, vielleicht kann mir jemand genaues sagen?

  77. Dirk Olbertz sagt:

    Ja, das funktioniert ohne Probleme. Du kannst Dich jederzeit bei einem Account ausloggen und Dich mit dem jeweils anderen wieder einloggen.

  78. Alexia sagt:

    Hat alles prima geklappt, vielen Dank, auch ich wohne jetzt im Starbucks.

  79. Sonny sagt:

    Danke für deinen Tipp! Hat mir sehr geholfen! Danköööööö!!! ;-)

  80. Alexia sagt:

    so wie der dollar steht, ist es momentan sowieso günstiger über die gift certificates einzukaufen. die bekommt man bei ebay ja schon um den halben dollarpreis nachgeschmissen: ein 200 dollar gutschein kostet also dort nur noch 86 dollar, dann kann man ja rechnen wie wenig das is euro sind. danke nochmals.

  81. kirstie sagt:

    @Beat ich hab auch nur einen grauen bildschirm ohne ton. weiss nicht, wie es auf dem ipod aussieht. bin gerade beim syncen. hast du mac oder pc?
    wenn jemand eine loesung fuer mac hat, bitte immer her damit.

  82. kirstie sagt:

    tatsaechlich, auf dem ipod funktionierts. was hat quicktime gegen mich?

  83. Martin sagt:

    wg. grauem Bildschirm: Firewall mal ausgeschaltet? Das soll bei manchen helfen…

  84. Joshua sagt:

    Hallo,
    seit kurzem öffnet der US ITunes Shop beim Kaufvorgang eine Seite zur Bestätigung der Kaufbedingungen .
    Hierin wird noch einmal darauf hingewiesen, dass der US Markt nur für amerikanische Staatsbürger gilt. Hat sich irgendetwas verändert oder muss man jetzt vorsichtiger sein ?

  85. jens sagt:

    danke für all die informationen, eckhart und alle anderen, werd ich alles mal ausprobieren

  86. Beat sagt:

    Kleiner Udate:
    Seit dem letzten ITunes Update, kommt die sehr unschöne Message, dass mein US Account „disabled“ ist, respektive ich kann trotz Guthaben nicht mehr einkaufen.
    Ich soll doch den Support kontaktieren, um den Account zu enablen…
    Klingt nicht nach einer kleveren Idee!
    Sonst noch jemand mit dem gleichen Problem?

  87. lucio sagt:

    hab gerade versucht, einen US account einzurichen, bekomme aber nicht to option „none“ bei der Payment option?

  88. Nomad sagt:

    Sieht so aus als wenn das ganze nicht mehr geht.

    Hab einen US Account erstellt und ein Film gekauft, dieser lies sich zwar runterladen aber itunes meckert immer rum wenn man diese starten will, das dieser auf dem Computer nicht wiedergegeben werden darf (Der Rechner ist aber authorisiert/angemeldet)

    Das gleiche mit den Kostenlosen TV Shows.

    Hat noch jemand dieses Problem? würd mich über eine Antwort freuen :)

  89. Eckart sagt:

    Hi Nomad,

    ging es denn mal und dann plötzlich nicht mehr? Wenn es nämlich bisher noch gar nicht an deinem Rechner ging, lieg es einfach und allein daran, dass du deinen Rechner noch nicht für den Account frei gegeben hast. Das sollte eigentlich möglich sein, wenn du den Film anklickst. Dann bringt er deine Meldung aber auch die Möglichkeit sich mit dem Account anzumelden. Diese Rechneranmeldung hat nichts mit der Anmeldung im Store zu tun, auch wenn die Passwörter etc. identisch sind. Du kannst nämlich an bis zu 5 Rechnern deine gekauften iTunes-Titel bzw. – Filme nutzen.

    Ansonsten gehe mal in das Menü STORE -> Computer aktivieren! Da kannst du deinen Rechner frei schalten. Voilà! Nun müsste dein Film laufen!

    Gruß Eckart

  90. Nomad sagt:

    Hi Eckart,

    das ganze Procedere mit dem Rechner anmelden kenn ich, benutze iTunes schon recht lange.

    Hier mal ein Screenshot, wenn ich auf das Video klicke fragt er immer wieder nach dem US Login, danach connected er den iTunes Server und dann kommt folgendes…

    http://farm4.static.flickr.com/3011/2587048799_bb47878875.jpg?v=0

    Das ganze betrifft auch die Kostenlosen TV Shows.

    Musik kein plan, hab mir aus dem US Store noch keine Musik gekauft.

  91. Julia sagt:

    Hallo!
    Ich finde das ja alles ganz schön, aber ich kann doch nicht einfach ‚irgendeine‘ Adresse raussuchen, nur damit ich eine Adresse angegeben habe, oder? Wird das nicht verfolgt?

    Ich kenne nämlich nur jemanden der in Canada lebt, würde das denn auch funktionieren??

  92. Pingback: Programme aus dem US AppStore : macreloaded[dot]com - digital life @ change…

  93. Britti sagt:

    Hallo!
    ich habe mich jetzt durch den ganzen Thread gelesen – hier sind ja einige schlaue Köpfe unterwegs ;O)
    Hoffentlich kann inzwischen jemand helfen!
    Ich habe nämlich auch einen US Account, der funktioniert auch (was bei mir schon ein Wunder ist!), und habe das Problem mit dem grauen Bildschirm und keinem Ton, wenn ich meine gekauften TV Serien sehen möchte. Auf dem iPod laufen sie einwandfrei.
    Nun habe ich wie gesagt schon alle Tips von Euch dazu gelesen und alles soweit durchprobiert -Software upgedatet, Einstellungen verändert etc. wie es auf der iTunes seite beschrieben wird (ich hab W Vista).
    Leider ohne Erfolg :( Gibt es inzwischen evtl neue Erkenntnisse oder Tips woran das liegen kann?
    Und wenn nicht, welches kabel benötige ich denn, um die Serien von meinem iPod Touch auf den Fernseher zu kriegen? Gibt es sowas?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen!
    Liebe Grüße, Britti

  94. Nicola sagt:

    Hallo,
    ich wollte mich gerade wie oben beschrieben in itunes USA anmelden, doch bei mir ist die Angabe der Zahlungsweise nicht mehr optional. Ich MUß anfeben mit was ich zahle, und ich habe keine USA Kresditkarte o.ä. D.h. mir scheint der Weg mit dem Gutschein geht jetzt nimmer.
    Laut den früheren Kommentaren scheint mir, dies ist seit Mai so? Gibt es einen anderen Weg einen USA Account zu machen?

  95. ukstore sagt:

    Hallo,

    auch wenn es eine Wiederholung ist, super Anleitung
    und Thread!

    Eine Frage, die ich hier noch nicht gelesen habe,
    funktioniert das alles auch mit einem Account in UK??

    Danke

    ukstore

  96. Ralph sagt:

    Funktioniert alles noch wie beschrieben, besten Dank für die Anleitung. Super!

  97. Tanya sagt:

    Hi,
    erstmal danke für die ausführliche Erklärung wie das funktioniert!
    Ich hab mich angemeldet auf dem US account, hat alles geklappt. Ich hatte einen Code für eine ganze digitale Staffel von Supernatural. Nun habe ich die Folgen heruntergeladen und wenn ich sie anschauen will, muss ich mich natürlich erst auf dem neuen Account einloggen. Doch selbst dann, habe ich weder Bild noch Ton, obwohl die Zeitspur läuft.
    Irgendeine Ahnung was man da noch tun kann?
    Wollte nämlich jetzt bald die neuen Folgen auch herunter laden, aber wenn sie dann nicht gehen…

  98. Tastentipper sagt:

    @Tanya: Eigentlich müsstest du die Filme problemlos mit iTunes sehen können! Hast du sie schon auf deinen iPod gezogen? Spätestens hier solltest die Filme sofort sehen und auch hören können.

    Ansonsten öffne den Film doch mal mit Quicktime!

    Gruß Eckart

  99. Basti sagt:

    Hallo Eckart!
    Nachdem ich heute morgen meine Gutscheine aus den USA bekommen habe, habe ich gleich den Account eingerichtet (funzte super dank Anleitung) und mir eine TV-Sendung runtergeladen (ESPN Home Run Derby 2008). Abgerechnet wurde das Ganze, geladen auch, aber bei der Wiedergabe habe ich auch den grauen Bildschirm, kein Ton, kein Bild. So wie die anderen das auch bereits beschrieben haben.

    Das De- und Aktivieren-Programm der angemeldeten Rechner bin ich auch schon durch gegangen (deutscher und amerikanischer Account), das Ergebnis bleibt leider dasselbe. Auf meinem iPod (iPod-Video, imho iPod der 5. Generation??) läuft das Video wunderbar.
    Weil ich neugierig war, habe ich auch noch 2 Songs runtergeladen (1x Free Single und 1x bezahlt), die beide laufen.

    Dein Vorschlag den Film mit QuickTime zu öffnen, führt zur gleichen Meldung, dass ich das so nicht wiedergeben darf und doch meinen Rechner für die Wiedergabe freischalten soll. Die Freischaltung für meinen Rechner habe ich jetzt schon (so wie Nomad vorher postete) gefühlte 30 Mal durchgeführt – immer mit demselben Ergebnis…

    Ich benutze Vista mit iTunes 7.7.1.11 und meinen US-Account habe ich mit einer meiner deutschen eMails versehen – was aber anscheinend kein Problem war.

    Vielleicht hast du ja noch eine tolle Idee…

    Grüße, basti

  100. Basti sagt:

    Nachtrag:
    Wenn ich das Video über meinen iPod am Rechner wiedergeben will, erscheint übrigens die Aktivierungsaufforderung erneut…

  101. Dirk Olbertz sagt:

    Ihr solltet immer die neuste Version von iTunes benutzen! Aktuell ist die 8, wenn Du die 7.x hast, liegt es also sicherlich daran. Unter Windows auch unbedingt das jeweilste neuste QuickTime installieren.

  102. Basti sagt:

    Yeehaw!
    Nun geht’s… Baseball, Football, Lost… Wird ’ne lange Nacht… ;)

    Danke nochmal!

  103. Pingback: Indiana Jones: The Complete Soundtrack Collection - Seite 34 - Soundtrack Board

  104. Pingback: massenpublikum» Blogarchiv » Amerikas neues It-Girl: Blake Lively

  105. susanne sagt:

    hallo,
    habe mir über ebay auch eine gift card gekauft und das erstellen des accounts hat auch wunderbar geklappt. habe mir immer nur einzelne songs geladen und noch 5 dollar guthaben gehabt. heute morgen melde ich mich an und das guthaben ist verschwunden. hat dafür jemand eine erklärung? zeitlimit zum einlösen? wurde mein account geknackt? über die mailabrechnung habe ich leider nichts rausgefunden.

    vielen dank für antworten!

    traurige susi

  106. Pingback: Verffentlichung (USA) - Walt Disney Records verffentlicht Paul J. Smiths 20000 Leagues Under The Sea - Soundtrack Board

  107. Manuel sagt:

    Schade, dass es nur den Umweg über 2 Accounts gibt :-(

  108. jean sagt:

    hier kann man für 18€ einen $50 kaufen…ist jetzt kein werbung..eher eine empfehlung…hab schon zweimal bei ihm geordert…code war immer ratz fatz da!

    Apple disallow me sell gift cards on eBay, If you need gift code,please contact me,I accept Paypal payment.
    Paypal : becky20041231@hotmail.com

    For US iTunes account:
    iTunes US gift code $50—–EUR18.00
    iTunes US gift code $100—-ERU36.00

    I will send gift code to your paypal address.

  109. Eckart sagt:

    Hi Jean,

    du hast recht, ich habe auch schon mal dort gekauft und es ist auch alles gut gegangen. Man sollte aber zu bedenken geben, dass diese extrem billigen Angebote oft nicht mir rechten Dingen zustande kommen. Zum Teil werden die Gift Cards von gestohlenen Kreditkarten gekauft. Darum wird einem dann auch in Emails geschrieben, dass man die Codes innerhalb weniger Stunden einlösen soll. In anderen Foren ist zu lesen, dass es bereits öfters vorgekommen ist, dass iTunes Accounts gesperrt hat, weil dort Gift Cards mit gestohlenen Kreditkarten gekauft wurden. Sobald die Codes eingegeben werden, erkennt iTunes, dass es sich um einen illegalen Code handelt und sperrt das ganze Konto. Das hat leider zur Folge, dass man weder in Zukunft mit dem Account noch weitere Käufe tätigen kann, noch dass man bereits gekaufte Ware, wie z.B. Songs, weiter nutzen kann, da diese ja in der Regel nur mit gültigem Account auf 5 Rechnern abspielbar sind.

    Das muss – wie gesagt – bei deinem Vertreiber nicht der Fall sein. Ich wollte nur andere darauf hinweisen, dass es so sein könnte. Ich habe mir nämlich vorher nie Gedanken gemacht, wie es zu solch billigen Gift Cards kommen kann.

  110. jean sagt:

    hi eckart,

    hm, stimmt. ich hab mich zwar auch gewundert, wie man sowas so günstig anbieten kann. aber an gestohlende kreditkarten hab ich nicht gedacht…hm, jut, mal gucken wie sich das entwickelt…nicht dass ich meinem bruder zu weihnachten hehlerware geschenkt hab…

  111. Swunny sagt:

    Danke Danke Danke …. funktioniert alles bestens habe einen 15$ Gutschein per Paypal geordert, war in 1 Minute per eMail da !!!!!!!!! Hat doch ein Vorteil das der EURO so gut da steht :)

  112. Merzmensch sagt:

    Das ist ja spannend!
    Gibt es aber so etwas für Japan (wenn ich aus Deutschland Japanischen iStore nutzen möchte)?

  113. Ecki sagt:

    Hallo Merzmensch,

    eigentlich müsste es für jeden iTunes-Store so funktionieren. Nur bekommst du in Deutschland sicherlich nur schwer Gutschein-Codes aus dem japanischen Store zu kaufen. Ich habe allerdings noch nicht danach bei Ebay gesucht.

    Aber wenn du japanisch lesen kannst, dann dürfte einem online-Kauf im dem Store nichts entgegenstehen. Natürlich gilt auch da, dass du eine gültige Anschrift finden musst.

    Gruß Ecki

  114. Merzmensch sagt:

    Vielen Dank, Ecki,

    ich werde es mal versuchen!

    Grüße,
    Merzmensch

  115. Pingback: iTunes US Store: Eigenes Konto anlegen ist ganz einfach | AppleTipps

  116. nista sagt:

    Irgendwie ist diese Aktion vom tunecore beendet. Wie komme ich denn jetz an einen Account? Über ebay gehen möchte ich nicht. Gibt es nicht wieder aktuelle aktionen, mit denen ich an einen code komme?

  117. Eckart sagt:

    @nista: Ich befürchte, wenn du durch googlen keinen Code gefunden hast, hast du keine andere Wahl, als dir einen Gutschein-Code bei Ebay zu kaufen. Ich kaufe seit mehr als 2 Jahren im US-iTunes-Store Musik und Videos und da man dort mit einer deutschen Kreditkarte nicht bezahlen kann, besorge ich mir Gutschein-Codes bei Ebay. Selbstverständlich habe ich immer Angst, dass ich mal an einen Betrüger komme, der die Gutscheine mit geklauten Kreditkarten finanziert hat und dass Apple davon Wind bekommen hat. Aber wenn man nicht auf die günstigsten Angebote bei Ebay anspringt sondern vielleicht einen Code kauft, der dem tatsächlichen Wert entspricht, dann ist die Gefahr schon etwas geringer.

    Ansonsten steht weiter oben auch eine Emailadresse, bei der du Gutscheine ohne Ebay kaufen kannst. Dort habe ich auch schon mal gekauft und mein Account bei iTunes wurde nicht geschlossen.

    Letztendlich sei an alle gesagt, dass es immer ein gewisses Risiko gibt, mit den Gutscheinen, die man nicht selber in einem Laden in Staaten kauft. Der sicherste Weg ist, einen Trip in die Staaten zu machen, dort in jedem x-beliebigen Geschäft sich eine iTunes-Gift-Card zu kaufen und zu Hause den Code für das Erstellen des Accounts zu benutzen. Oder man fragt Freunde, die dorthin fahren, ob sie einem eine Geschenkekarte kaufen. Anders als in Deutschland werden die dort an jeder Ecke hinterher geschmissen.

  118. Pingback: Lily Allen - It’s not me, it’s you

  119. Flori sagt:

    becky20041231@hotmail.com gibt es nicht mehr… Der Account ist jetzt foregetbreath@hotmail.com . Allerdings vorsicht! habe seit einem dreiviertel Jahr bei diesem Anbieter gekauft und iTunes hat vorgestern mein Account gesperrt. Auf Anfrage schrieb man mir, dass der letzte Code von einer Kreditkarte geklaut wurde. Mein Account wurde wieder aktiviert und das restliche Guthaben von 25,67$ komplett gestrichen!!! Also Augen auf!

    Momentan weiss ich leider nicht mehr, wo ich sicher eine gift card kaufen kann. In den USA habe ich leider keine Verwandten, etc oder selbst komme ich dort nicht hin.

    Hat irgendjemand eine Idee??

  120. Eckart sagt:

    @Flori: Danke für die Info. Ich hatte auch schon vor, mir ne neue Karte bei „Becky“ zu besorgen. Hatte aber auch Skrupel, dass eventuell dort etwas nicht stimmt. Nun hast du uns auch die Bestätigung dafür gegeben.

    Nun muss ich selber überlegen, wie ich neue Codes bekomme. Selbst bei den teureren Giftcards bei Ebay heißt es ja nicht, dass die legal erworben worden sind.

    Also wenn jemand wirklich eine sichere Quelle aufgetan hat, bitte hier umgehend posten!

  121. Pingback: Dollhouse « Hotspot Harburg - Nachrichten vom Nabel der Welt

  122. Pingback: Amazon.de nun mit MP3 Musikstore « The Blog that never sleeps

  123. Bizz sagt:

    Kennt schon jemand ne neue zuverlässige Quelle?

  124. Arizoa sagt:

    Hi, habe eben auf ebay einen Gutschein gekauft, sitze mitten im Download vom US-Itunes-Store. Scheint alles zu klappen. Ebayer heißt:
    brooklyn.berlin.baden Zahlung per Paypal möglich.

    Danke für die tolle Beschreibung hier!

    Eine Frage habe ich jedoch: dauert es immer so lange vom der US-ITunes-Store etwas herunterzuladen? Ich soll jetzt 7 Stunden auf meine Lieblingsserie warten… :-(

  125. Eckart sagt:

    @Bizz: Ich hatte hier bereits einen Link geposted. Aber anscheinend verstößt dieser Link gegen Blog-Regeln, obwohl es eine ganz legale Quelle war. Na ja! Deshalb kann ich ihn dir leider nicht nennen!
    Ich hoffe, du findest die Quelle auch so.

  126. Bizz sagt:

    *hmpf*…naja, vielleicht bekomme ich ja post: bizz@host.sk

  127. floriwgnd sagt:

    Ich mag auch E-Mails ;-),

    floriwgnd@gmx.net

    Die Quelle finde ich leider nicht. Danke im voraus!

  128. conny sagt:

    Hi, wenn ich den account bei itunes store us anlege, muss bei den persönlichen Daten auch die Telefonnummer aus USA sein?

  129. ermi sagt:

    Hi Leute,
    bei mir gibt es im iTunes Store kein „mein Store“.
    Ich habe die neuste Version von iTunes…

  130. Turner sagt:

    Apple hat mich auch Anfang des Jahres gesperrt gehabt, weil ich Codes genutzt habe, die mit einer gestohlenen Kreditkarte gekauft wurden.

    Der Verlust war nicht unerheblich, allerdings wurde ich zumindest wieder entsperrt nach einigen Mailaustauschen mit dem Kundenservice.

    Vertrauenswürdige Code-Lieferanten zu finden ist nicht einfach – allerdings gibt es einen bei eBay, der nimmt Aufschläge auf die Kartenkosten. Ist zwar teurer, allerdings sind die Codes (bis jetzt) immer sauber und legal.

  131. simsim sagt:

    hey,
    ich habe einen film im ami-itunes gekauft. alles funktioniert bis ich meinen account aktivieren muss, dann erscheint nur ein grauer bildschirm…die zeit des filmes lüft aber leider kann ich nur graues sehen :(
    bitte helft mir, dankeschöön ;)

  132. Eckart sagt:

    Hi Simsim,

    hast du die allerneustes iTunes- und QuickTime-Version herunter geladen?
    Wenn nicht, kann es schon daran liegen!

  133. simsim sagt:

    hey eckrt,
    ja ich habe das allerneuste itunes und quicktime…ich hab es auch schon mit account deaktivieren versucht doch leider kein erfolg :( gerade habe ich auch die neuste software für meinen ipod geladen doch funzt auch nicht
    hast du auch noch nen andren tipp?
    danke

  134. Eckart sagt:

    Nein, leider nicht. Da bleibt dir nur der iTunes-Support! Ist das dein erster Film bei iTunes? Wenn nein, wie laufen die älteren Filme?

  135. simsim sagt:

    ja ist mien erster film bei i tunes…doch nun noch ein problem :( alles was ich von meinem ipod runtergeladen habe geht nicht mehr nachdem ich den ipod an den computer gesynct habe…hat vlt wieder jemand nen tipp?? ach und vielen dank eckart für die andren tipps :)

  136. Freak sagt:

    hey Leute..

    ich habe ne frage bezüglich der Gift Card, habe einige Kollegen die in den Staaten leben und die können mir die Nr per Mail schicken.
    und zu meiner frage:
    gibt es ne Zeitfrist wo das Guthaben aufgebraucht werden muss??
    wenn nicht würde ich mir gleich ne größere oder paar kleinere Karten bestellen.

    Danke im Vorraus
    mfg

  137. Dirk Olbertz sagt:

    Bei meinen eingelösten Gutscheinen habe ich nie eine Zeitfrist für das Verbrauchen des Guthabens bemerkt. Eine 200,- USD Karte habe ich auch über knapp ein Jahr „verbraucht“, ich denke also nicht, dass es da tatsächlich ein Zeitlimit gibt.

  138. Christian Steine sagt:

    Ok, ist schon älter hier,
    Aber nach der Anleitung einen Account angelegt um eine App zu kaufen.
    Hat auch wunderbar geklappt.
    Da ich aber die meiste Zeit im deutschen Store angemeldet bin, wollte ich den Newsletter von iTunes US abonnieren, um Aktionen und Co nicht zu verpassen.
    Habe ich auch gemacht und bekam den deutschen dann doppelt…

    Dann habe ich es mit HotSpotShield US VPN, Browsereinstellung komplett auf englisch und amerikanischer „Live“- Mail- Adresse erneut versucht.
    Vor ca. einer Woche.
    Bis heute kamen keine Mails an.

    Hat das Mal einer versucht?
    Macht Apple da etwa noch andere Abfragen?

    Grüße
    Christian

  139. Konstantin sagt:

    hallo dirk,
    vielen dank für deine mühe, diese beschreibung niederzuschreiben.
    hat gefunzt.

    grüße
    konstantin

  140. Peter sagt:

    Hey,
    ich bin momentan in den USA und habe mir hier eine Gift-Card von I-tunes gekauft. Sie funktioniert leider. Mein Problem ist aber eigentlich, dass man bei der neuen I-Tunes Version garnicht mehr einen Store auswählen kann und somit auch die ganze Masche nicht funktioniert ….
    Liebe Grüße

    • Eckart sagt:

      Entschuldige meine Wortwahl zum Weihnachtsfest, aber was du schreibst ist Quatsch. Ich habe auch die aktuelle iTunes Version! Klick den Home-Button und scroll nach ganz unten. Da findest du rechts unten eine runde Flagge. Wenn du momentan im deutschen Store bist, siehst selbstverständlich die Deutschland Flagge. Klick drauf und wähle den Store in den du willst fertig

      Viel Spaß im US-Store!

  141. Mayer sagt:

    Ich habe das auch mal versucht, die 50$ auch aufgebraucht. Leider lassen sich die Apps nicht installieren bzw. auf meinem Gerät anwenden. Hat da noch jemand eine Tipp für mich? FG Mayer

  142. alex sagt:

    habe versucht mich im US store einzuloggen. hat nicht geklappt. irgend eine idee???

  143. Meggan sagt:

    Hello i am therefore delighted I discovered your blog, I actually discovered you by error, whereas I was searching Yahoo for something else, Anyways I am here now and would just like to mention thanks for a nice blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.