Neue CW-Serie „Cult“

Als Zuschauer der ersten Episode weiß man noch nicht genau was vor sich geht, aber auf jeden Fall ist Cult als eine Art Meta-Serie angelegt. Man könnte auch fast von einer Serien-Inception sprechen, und damit auf den Film Inception anspielen.

Die Serie wechselt andauern zwischen der Story in der Serie innerhalb der Serie und Serie selbst – ja, das ist mitunter genauso verwirrend, wie es sich anhört. In der „äußeren“ Story geht es um zwei Brüder und ein paar Verschwörungstheoretikern (oder doch nicht?) bezüglich der Serie.

Robert Knepper spielt den Bösewicht (?) so souverän wie auch schon in Heroes und Prison Break. Die anderen Schauspieler kenne ich nicht. Mal abwarten wie es weitergeht. So verwirrend die erste Folge zwar war, so neugierig hat sie erst einmal gemacht. Ein paar Gedanken zur Story, die sich innerhalb der ersten Folge ansammeln, will ich hier erst einmal nicht loswerden. Da soll jeder selbst schauen, was er sich für einen Reim draus macht.

Kommentar abgeben

Du kannst diese HTML Tags und Attributes nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*