Neue ABC-Serie „Zero Hour“

Tja, was soll ich nun von Zero Hour halten? Die erste Folge hat was von Indiana Jones, Nazis und Rosenkreuzer kommen auch vor und da die Kirche auch noch eine Rolle spielt, kommt man nicht herum Parallelen zu diversen Verschwörungstheorien zu ziehen.

Also alles schon mal irgendwie dagewesen und entsprechend langweilig. Bzw. muss die Story schon extrem gut gemacht sein, um hier noch Begeisterung zu wecken. Es ist die erste Folge und entsprechend will man den Zuschauern möglichst schnell zum roten Faden der Geschichte bringen, aber was da in 40 Minuten an Entdeckungen und Rückschlüssen gemacht wird, ist schon allerhand. Das reicht normalerweise für 2 Staffeln CSI oder einem Indiana Jones Spielfilm.

Ich werde mir die zweite Folge auf jeden Fall noch anschauen, bin aber sehr skeptisch, ob ich mich wirklich mit der Serie anfreunden werde.